| Gerne sind wir für Sie da: Tel. +43 6542 746 28 | info@appartements-zellamsee.info oder gleich HIER unverbindlich Anfragen!

Wanderurlaub in Zell am See - Pinzgau

Im Wanderurlaub die Natur lieben lernen...

Allen Bergfreunden bietet die Region Zell am See 400 km markierte Routen von leichten Anstiegen für Genusswanderer, über schroffe Felswände für sportlich ambitionierte Alpinisten und konditionsstarke Wanderer zieht es auf die Gipfel der Schmittenhöhe, des Maiskogels und des Kitzsteinhorns. Egal, für welche Wandervariante Sie sich entscheiden, in jedem Fall werden Sie von einer fantastischen Natur- und Bergwelt begleitet. So sollten Sie auch das Angebot an geführten Wanderungen oder Besteigungen auf bis zu 3000 Metern dazu nutzen, auf sicherem Weg Ihr "Gipfelglück" zu erreichen. 

Die Bergstation des Kitzsteinhorns ist ein idealer Ausgangspunkt für viele Wanderungen. Auf 3.029 Metern Seehöhe ist diese Gipfelstation der höchste, für jedermann bequem erreichbare Punkt im Salzburger Land. Knapp 200 Höhenmeter trennen Sie noch vom Gipfel des Kitzsteinhorns und von dem Ausblick auf die höchsten Berge Österreichs, unter anderem auch auf den Großglockner. Dass Sie in Ihrem Wanderurlaub in Zell am See/Pinzgau auch mit herzlicher Gastlichkeit empfangen werden, beweisen unzählige bewirtschaftete und urgemütliche Almhütten. 

Beliebte Wanderwege:

  • Höhenpromade: Der 17,5 km lange erfordert Kondition und Durchhaltevermögen. Begonnen wird an der Talstation Schmittenhöhebahn, vorbei an der Sonnalm über die Schmittenhöhe zurück zum Schüttdorf. Gehzeit etwa 7 Std., mehrere Einkehrmöglichkeiten 
  • Rundwanderung nach Kaprun: Die etwa 10 km lange und gemütliche Wanderungen eignet sich besonders für Familien. Gehzeit: etwa 2,30 Std. 
  • Seepromenade: Auf diesem Weg ist es möglich den Zeller See komplett zu umrunden. Ein Teil der Promenade führt direkt am Seeufer entlang, weist eine Gesamtlänge von etwa 11 km auf und ist auch für Spaziergänger bestens geeignet. Gehzeit: ca. 3 Std 
  • Sisi-Rundweg: Auf kaiserlichen Spuren wandern um wie damals unsere Kaiserin Sisi den Sonnenuntergang auf der Schmittenhöhe zu erleben. Ausgangspunkt: Schmittenhöhe Bergstation; Gehzeit: ca. 30 Minuten 

Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie die Website und ihre Angebote nutzen und weiter navigieren, akzeptieren Sie diese Cookies. Dies können Sie in Ihren Browsereinstellungen ändern.